Biker-Sohlen – so kann man es wohl nennen.

Bike_AnzeigeWas dahinter steckt, hat das 14 Mann starke Profiradteam Heinz-von-Heiden FOCUS, im Haus Schuh Langmeier von Fatmir Langmeier erfahren. Dieser fertigt individuell angepasste Sohlen, die den Radfahrer unterstützen, indem Fehlstellungen ausgeglichen werden und somit eine korrekte Kraftübertragung beim Radfahren gewährleistet wird – klar dass das für (Profi-) Radler interessant ist.

Worum geht es? Bekannt ist, dass kein Körper physiologisch perfekt ist, z.B. um eine Bewegung (Sport?) effektiv und zugleich körperschonend auszuführen. Schuld daran sind u.a. physikalische Hebelgesetze, in Verbindung mit der Kraft/Beschleunigung in eine bestimmte Richtung.

Konkret für den Radsport: Ein rotierendes Pedal um eine starre Achse untersteht physikalischen Gesetzmässigkeiten und damit unser Rad fahrender Körper, und Kraft beim Radeln wirkt von den Ballen an aufwärts über die Sprunggelenke, das Knie bis auf die Hüfte. Bei einer Fehlstellung der Füsse wirkt die eingesetzte Kraft nicht zielgerichtet und kann auf die Dauer die betroffenenen Sehnen, Muskeln und Gelenke schädigen.